Über 16 Jahre wilsdruffer.de - das Online-Jahrbuch

Das Bild täuscht. Zur feierlichen Eröffnung des Wilsdruffer Gymnasiums mussten peinlich genau Corona Regeln eingehalten werden. Deshalb nur reichlich 100 geladene Gäste und der Chro im großen Abstand.

Aber mit historischem Bezug: Die Eröffnung fand am 10. 10. 2020 genau 10.10 Uhr statt, also 110 Jhare nach der Eröffnung der Oberschule. Übrigens der erste Gymnasiumsneubau im ländlichen Raum in Sachsen. Leider durch die Klagewelle des Landkreises Meißen 4 Jahre verzögert, die die Baukosten von 16 Mio auf 26,5 Mio € ansteigen ließen. Grund der Klagen vor Gericht war die Behauptung, die von Wilsdruff genannten Schülerzahlen seien unkorrekt hoch. Genau dieser Landkreis hätte 2019 beinahe in Meißen ein zweites Gymnasium gebaut, weil es zu viele Schüler gibt...

Momentan ist noch reichlich Platz im Gymnasium, da bis jetzt nur die Klassenstufen 5 bis 7 Unterricht haben. Deshalb kann die Musikschule für einige Jahre die modernen Räumlichkeiten mit nutzen.

In vielen Details sind Wünsche wahr geworden: Die Schule ist komplett mit digitalen Tafeln ausgestattet und Mttagessen wird frisch in der Schulküche gekocht.



 

Freude und Leid liegen nah beieinander. Eher überraschend hat die Fleischerei Ross geschlossen. Schade, denn das Ehepaar Ross hat mit viel Engagement nicht nur das Fleischer-Gewerbe, sondern viele Aktivitäten in der Stadt beglewitet und gefördert.

Die Kanonenkugelwurst, die einzigartig auf die in der Hauswand steckende Kanonenkugel Bezug nahm, ist nun selbst Geschichte geworden. Schade.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Bitte beachten Sie unsere umfangreiche Link-Sammlung !